RUFEN SIE UNS JETZT AN!
089-897 360 30
Xing  Twitter  Facebook
VMware

Virtualisierung

Virtuelle Welten reduzieren Kosten

Virtualisierung - die Möglichkeit, mehrere Instanzen verschiedenster Betriebssysteme auf einer Hardware zu betreiben - ist heute unverzichtbar geworden, denn die Vorteile liegen auf der Hand:

  • Konsolidierung auf wenige physikalische Server
  • optimale Ausnutzung der Ressourcen einer Hardware
  • Reduzierung der Anschaffungskosten
  • Verringerung der laufenden Kosten (Strom Server, Strom Klimaanlage, Raum im Rechenzentrum, ...)
  • hohe Flexibilität bei Installation & Backup
  • Live-Migrationen bei erforderlichen Hardware-Arbeiten

Produkte

Für die Umsetzung von virtualisierten Serverumgebungen existieren etliche Produkte namhafter Software - Hersteller, sowohl proprietär als auch als Open Source verfügbar.
Wir sehen hier - wie auch Red Hat - KVM (Kernel-based Virtual Machine), welches seit 2006 entwickelt wird und seit Anfang 2007 Bestandteil des Linux Kernels ist, als eine mittlerweile bewährte und robuste Open Source Alternative, die zukünftig immer mehr eingesetzt werden wird. Die Kosten für den optional erhältlichen Support sind deutlich niedriger als eine vergleichbare virtualisierte Infrastruktur auf Basis von VMWare. Eine Migration existierender VMware Images ist problemlos möglich und macht aufwendige Neuinstallationen überflüssig.
ProtoSoft ist auch hier Ihr starker Partner und berät Sie professional bei der Konzeption, der Einführung und dem laufenden Betrieb virtualisierter IT-Infrastrukturen.