Kubernetes – Das Container-Orchestration-Framework

Seminarziel

In diesem Kurs lernt der Teilnehmer, wie Kubernetes im Produktionsumfeld installiert, konfiguriert und gewartet wird. Dabei wird auf das Zusammenspiel der einzelnen Komponenten eingegangen. Ebenso werden verschiedene Anwendungsfälle zum Betrieb der eigenen Applikationen auf einer Kubernetes-Plattform anhand von Beispielen erläutert.

Inhalt

  • Einführung in die Orchestrierung von Docker
    • kurzer Überblick und Vergleich der Technologien – Swarm vs. Kubernetes (K8s)
  • Kubernetes – Vorbedingungen:
    • Key-Value Store (etcd)
    • Overlay-Netzwerke (flanneld)
  • Kubernetes – Cluster-Installation & Konfiguration
    • Woraus besteht ein Kubernetes-Cluster? (Master-/Worker-Funktionsweise)
    • Installation & Konfiguration der Kubernetes-Komponenten
    • Administration/Wartung des Clusters
  • Verwendung des Kubernetes-Clusters
    • kubectl als Kommandozeilen-Steuerung
    • Haupt-Entitäten (Pod, Deployments, Services, …)
    • erweiterte Entitäten
  • Kubernetes Advanced
    • Multi-Master/Production ready

Anforderungen

Gute Kenntnisse der Linux-Systemadministration (RHCE, SCA, LPIC1 oder vergleichbar) werden vorausgesetzt. Gute Vorkenntnisse zur Administration und Funktionsweise von Docker sind notwendig.

Termin/ Ort

09.04. – 11.04.2019 in unseren Schulungsräumen in Germering bei München.
Gerne unterstützen wir bei der Unterkunftssuche

Anmeldung

Bitte schreiben Sie hierzu eine Mail an verkauf@protosoft.de. Vielen Dank!