Für öffentliche Autraggeber

photo-1512577107354-cc925a586320_1

Als SUSE Advanced Platinum Partner können wir Ihnen in exklusiver Zusammenarbeit mit SUSE und Microfocus durch den Abschluss eines Rahmenvertrags mit dem Hersteller günstige Einkaufskonditionen und eine deutlich schnellere Abwicklung ermöglichen. Zum Vertragsabschluss werden die Konditionen für die definierten Produkte vereinbart, die für die nächsten fünf Jahre gelten. Eine vergleichbare Preis- und Leistungsgarantie ist anderweitig nicht erhältlich! Dieses Modell ist übrigens auch der Nachfolger für das CAMPUS-Modell, welches in dieser Form von SUSE und Microfocus nicht mehr angeboten wird.

Bei Fragen sprechen Sie uns doch einfach an – wir stehen Ihnen jederzeit unter 089 / 897 360 400 zur Verfügung. Selbstverständlich erreichen Sie uns auch via EMail an verkauf@protosoft.de. Gerne laden wir Sie auch zu unserem Business Frühstück ein, bei dem wir das Modell im Detail gemeinsam mit SUSE vorstellen werden. Die Termine und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie am Ende dieser Seite.

Das Konzept

Die ProtoSoft AG bietet öffentlichen Auftraggebern die Möglichkeit, Software über Rahmenverträge schnell, zuverlässig und zu langfristig verbindlichen Konditionen zu beschaffen. Unsere Partner garantieren hierbei, dass Sie im Rahmen einer solchen Vereinbarung immer die günstigsten Konditionen für die definierten Produkte und Leistungen erhalten. Die ProtoSoft AG fungiert hierbei als Erfüllungsgehilfe und ist Ihr Ansprechpartner rund um Vertragsgestaltung, Angebote, Bestellungen, Lieferungen und Rechnungen.

Die Zielgruppe

Einen Rahmenvertrag abschließen können Öffentliche Auftraggeber, wie zum Beispiel Universitäten, Fachhochschulen, Hochschulen, Schulen, aber auch Non-Profit-Organisationen, NGOs, Vereine und Verbände. Darüber hinaus sind auch Forschungseinrichtungen, also Institute für Forschung und Lehre, und alle anderen Einrichtungen, die bisher bei SUSE und Microfocus für das CAMPUS-Modell qualifiziert waren. Sie sind sich nicht sicher, ob sie darunter fallen? Dann fragen Sie doch einfach bei uns an!

Die Eckdaten

Im Rahmenvertrag können sämtliche Produkte von SUSE und Microfocus aufgenommen werden. Das sind beispielsweise von SUSE
  • SLES (SUSE Linux Enterprise Server)
  • SLES for SAP Applications
  • SUSE Manager
  • SUSE Storage based on Ceph
  • SUSE Cloud based on Openstack
  • SLED (SUSE Linux Enterprise Desktop)
  • LibreOffice

und von Microfocus

  • Identity Management
  • ZENworks
  • Groupwise
  • Vibe

Mit einem Rahmenvertrag garantieren die Hersteller die günstigsten Konditionen. Der Vertrag wird zwischen Ihnen und SUSE geschlossen. Die ProtoSoft AG übernimmt die Rolle des Erfüllungsgehilfen. Das bedeutet für Sie, dass Sie keine Ausschreibung machen müssen, womit Sie erstens Ihre Kosten deutlich senken und zweitens schnell und effizient Software beschaffen können.

Darüber hinaus erkennen die Hersteller die EVB-IT in der jeweils gültigen Fassung an. Dies gilt auch für zukünftige Versionen! Der gesamte Rahmenvertrag mit allen Anlagen ist außerdem in Deutsch – das erspart die Unklarheiten mit englischen Vertragstexten. Die Hersteller-Gewährleistung erweitert sich außerdem auf 24 Monate.

Sie gehen kein Risiko ein – Über das initial vereinbarte Volumen besteht keinerlei weiterer Mindestumsatz und auch keine weitere Mindestabnahmemenge. Die Konditionen werden für Sie in einem Preisblatt für die Vertragslaufzeit festgehalten. Nicht enthaltene, später benötigte Produkte können jederzeit ergänzt werden. Der Rahmenvertrag kann neben Produkten auch Dienstleistungen umfassen.

Ihre Vorteile

Mit Abschluss eines Rahmenvertrags erhalten Sie einige Vorteile, die Sie so sonst nicht auf dem Markt finden:

Deutliche Kostensenkung

  • Keine Ausschreibung nötig
  • Preis- und Lizenzmodell-Garante auf fünf Jahre
  • Sonderkonditionen für Neu-Projekte und Wartungverlängerungen
  • Öffnungsklausel bietet Beitrittsmöglichkeit für andere Einrichtungen im gleichen Bundesland – und angepassten Konditionen

Flexible Zahlungsweise

  • Individuelle Zahlungsweisen möglich, z.B. jährlich – nicht wie sonst üblich drei Jahre im voraus
  • Keine Sonderbelastung des Haushalts

Erweitertes Portfolio

  • Bedarfsabhängige Supportpakete, beispielsweise ein Paket für 20 Calls
  • Aufnahme von Consulting, Schulungen und Trainings im Rahmenvertrag möglich
  • Optionale Bundles für Mitarbeiter und Studenten möglich

Weitere Informationen

Mehr Informationen finden Sie in unserem FLYER.